Wer war Mohammed?

Für Muslime ist Mohammed der letzte aus einer ganzen Reihe von Propheten wie Jesus, Moses, Abraham und viele andere. Er wurde im Jahre 570 nach Christi Geburt in Mekka, einer Stadt auf der arabischen Halbinsel, geboren. Seine Mutter hieß Amina, sein Vater Abdullah. Mohammed war zuerst ein Mensch wie alle anderen. Später wurde er von Gott zum Propheten gemacht, um den Menschen zu sagen, wie sie leben und miteinander umgehen sollten.



Der Islam Kindern erklärt: Wer war Mohammed?
Quelle: https://www.uni-due.de/esf/kinder/seiten/s00194.html